Einlagen nach Maß

Einlagen nach Maß

Einlagen sind funktionelle Orthesen zur Korrektur, Stützung oder Bettung von Fußdeformitäten, zur Entlastung oder Lastumverteilung der Fußweichteile, der Bein- oder auch Wirbelsäulengelenke.

Bei orthopädischen (Schuh-)Einlagen unterscheidet man in:
Kopieeinlage:
Die Kopieeinlage ist eine Kork-Kunststoff Einlage in dünner Ausführung. So paßt sie in fast jeden Schuh. Bei Bedarf kann sie langsohlig mit Vorfußpolster gefertigt werden. (Z.B. zur Schwielenentlastung)

Bettungseinlage:
Die Bettungseinlage ist eine Korkleder-Weichpolster Einlage und ist geeignet für Schuhe ohne Fußbett.

Schaleneinlage:
Die Schaleneinlage ist eine Korkleder-Weichpolster Einlage, die für Sport-, Wander- oder Freizeitschuhe geeignet ist.

Schuheinbau (Pelotten/Gelenkstütze):
Die Schuheinbaueinlage wird fest in den Schuh eingearbeitet und eignet sich deshalb vor allem für elegante Schuhe, in welchen aufgrund der Paßform keine losen Einlagen mehr Platz finden.


Sie möchten sich Einlagen anfertigen lassen? So geht's:
  • Zunächst benötigen Sie ein Rezept vom Arzt (Orthopäde oder Hausarzt). Sie können aber auch Einlagen ohne Kassenleistung, privat fertigen lassen.
  • Wir vermessen Ihre Füße mit Blau- und Gipsabdruck und besprechen für welchen Zweck Sie die Einlage benötigen.
  • In Handarbeit wird Ihre Einlage hergestellt und nach ca. 5 Werktagen können Sie sie bei uns abholen.
  • Beim Abholen überprüfen wir noch den richtigen Sitz und können die Einlage direkt auf Ihren Schuh anpassen.